dulife

aus dem Kopf und der Sicht eines 24-Jährigen

Tag: leben

So frei, so träge. Voller Tatendrang, voller Leere.

So frei, so träge. Voller Tatendrang, voller Leere. Der Strom rauscht endlos weiter. Die Tropfen klecksen auf das Gesicht. Auf den Unterarm. Unablässig, unaufhaltsam, unbeeinflussbar. Die Kraft versteckt unter den geschichteten Hüllen. Hier ein Loch, da ein Schnitt. Greifend und stets wach, aber immer ziellos ins Leere fassend. Ungläubig, unwissend, unsicher. Energien aus der bunten […]

Hunderte Tage

Manche Situationen bleiben stehen. Manche Momente nimmt man mit. Manche Erinnerungen behält man. Wenn die Tage an einem vorbeiziehen, die Jahreszeiten kommen und verschwinden, die Jahre verloren gehen. Dennoch sind bestimmte Zeitpunkte besonders präsent, als wenn man die Pause-Taste gedrückt hätte. Wenig später sind sie bereits verflogen, hinter der nächsten Ecke verschwunden. Das Herz nährt […]

Schönheit des Jetzt

Nach all den dauernd währenden Tagen voller Gleichgültigkeit, Auswegslosigkeit und Ratlosigkeit, in einem eigentlich vollkommen ruhigen Moment, beginnt es immer wieder auf einmal zu kribbeln. Das Herz hüpft, die Haut kitzelt, der Bauch brummt. Im Kopf platzt das Seifenblasenmeer,  es sprudeln die Gedanken, die Erinnerungen der Momente, die Träume der Zukunft. Das Bewusstsein wird unscharf, […]

Moderne Gesellschaft

Man sagt immer wieder wir würden in einer modernen Gesellschaft leben. Doch tun wir das wirklich? Was ist eine moderne Gesellschaft? Wer legt es fest? Die Gesellschaft selbst? Bedeutet modern, nicht gleichzeitig Gegenwart und Vergangenheit lassen Zukunft entstehen? Ist der Zustand einer modernen Gesellschaft überhaupt jemals erreichbar? Sollte er erreichbar sein? Gleichzeitig ist fragwürdig, inwiefern […]

Dünne Lebensluft

Dahin schleichen. Nicht mehr fort müssen. In der Ewigkeit liegen bleiben. Freiheit erleben. Die dicke, drückende Sommerluft presst sich durch die Straßen und durch unsere Münder und unsere Nasen in unsere Körper hinein. Sie bremst die ohnehin schon langsamen Aktionen, noch weiter aus und zersticht dabei die Motivation und die Lust. Selbst die grünen Bäume […]