Traumzeit Festival 2011

Das Traumzeit Festival ist das einzige mehrtägige Musikfestival in Duisburg. Am Anfang der Geschichte lag der Schwerpunkt vor allem auf Jazz- und Weltmusik. Doch in den 14 Jahren seit der Premiere hat eine stetige Entwicklung stattgefunden und in den letzten Jahren, ist vor allem der Anteil an Indie-Pop/Rock-Musik gewachsen. So waren 2010 beispielsweise die Shout Out Louds, Get Well Soon und Efterklang im Meidericher Landschaftspark Nord zu Gast.
Um so erfreulicher ist, dass die Veranstaltung noch nicht privatisiert ist, sondern die Duisburg Marketing GmbH und die Stadt selbst, die drei Tage musikalischer Vielfalt vom 1. – 3. Juli ausrichten. Partner sind z.B. RWE, die Sparkasse Duisburg und der Radiosender WDR 3.

 

Einige Höhepunkte des diejährigen Line-Ups:
Patrick Wolf & Alec Empire

Caribou

Einer von zwei Deutschland-Auftritten in diesem Jahr!

Mogwai

The Weakerthans

Dieses Jahr treten zudem einige gute Neuerungen in Kraft. Zum einen wird ein Busshuttle vom Hauptbahnhof angeboten. Die Nutzung der alle 30 Minuten verkehrenden Linie ist für Festival-Ticket-Inhaber kostenlos. Zudem gibt es zum ersten Mal für gerademal fünf Euro, die Möglichkeit vor Ort mit Zelt zu campen. Dafür steht eine Wiese zur Verfügung – Toiletten und Duschen werden eingerichtet. Eine Anmeldung für einen Zeltplatz erfolgt über das Ruhr:Visitorcenter Duisburg.
In Zusammenarbeit mit Duisburger Clubs wird am Festival-Samstag (2. Juli) ab 22 Uhr die Club-Nacht beginnen.

Tickets sind über die Website zu erhalten. Der Festivalpass für das gesamte Wochenende kostet im Vorverkauf 60€ plus VVK-Gebühren, Tickets für einen einzelnen Tag sind für 25€ plus VVK-Gebühren erhältlich. Am Freitag ist der Eintritt zur Außenbühne frei, am Samstag, inklusive Eintritt zur Traumtanz-Clubnacht, beträgt er acht Euro und am Sonntag fünf Euro.

Alle weiteren Informationen zu Tickets, Anfahrt, Line-Up usw. finden sich auf der Traumzeitfestival-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.