Reinhören: The Kabeedies

Die wunderbare, englische Indie-Pop-Band The Kabeedies beehrt uns in diesem Jahr mit einer ausgedehnten Deutschland-Tour auf der sie ihr vor kurzem veröffentlichtes zweites Album „Soap“ vorstellen wird.

Zwar fällt dieses etwas weniger aufbrausend, als das Debüt „Rumpus“ aus, so sprüht es aber dennoch vor ebenso großer Leichtigkeit und Lebensfreude, sodass man beim Hören gar nicht anders kann, als zu lächeln.

Trotzdem sie am ehesten einem weit verbreiteten Genre zuzuordnen sind, besitzen The Kabeedies dennoch einen eigenen Stil, den sie auf dem neuen Werk grundlegend beibehalten, aber auch weiterentwickelt haben. So wirkt „Soap“ doch eine ganze Ecke professioneller und ausgeglichener, als der Vorgänger, was sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich bringt.

Die erste Single „Eyes“ wurde zudem mit einem wirklich schön gemachten Video in Szene gesetzt.

The Kabeedies sind zurzeit sicherlich eine der besten jungen Popbands von der britischen Insel, weshalb man, bei einem Interesse an gut gemachter Popmusik, eigentlich nicht an ihnen vorbei kommen sollte.

Folgende Konzertermine sind für dieses Jahr bisher bekanntgegeben:

14. 04. 12 – Frankfurt – Nachtleben
15. 04. 12 – Hamburg – Knust
16. 04. 12 – Köln – Studio 672
17. 04. 12 – Stuttgart – Zwölfzehn
18. 04. 12 – München – 59 to 1
20. 04. 12 – Erlangen – E-Werk
21. 04. 12 – Leipzig – Noch Besser Leben
22. 04. 12 – Berlin Bi Nuu
23. 04. 12 – Rostock – Campus Erwachen Festival
24. 04. 12 – Dresden – Groove Station
25. 04. 12 – Bremen – MS Treue

29. 06. 12 – Lärz – Fusion-Festival
11. 08. 12 – Hamburg – Dockville Festival

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.