musikblog.dulife.de auf Facebook!

Seit kurzem ist der musikblog.dulife.de auch auf Facebook zu finden!

Dort gibt es einerseits immer die Links zu neuen Artikeln, andererseits bestimmt auch mal den ein oder anderen sonstigen Schnipsel in Sachen Musik und der dazugehörigen Welt.

Schaut doch einfach mal vorbei!

Über ein paar „Gefällt mir’s“ würde ich mich natürlich freuen!

musikblog.dulife.de auf Facebook

musikblog.dulife.de reloaded

Nun ist es soweit. Der dulife-musikblog erscheint in einem neuen Gewand: Crispp von Trevor Fitzgerald.

Und eine weitere Änderung hier in diesem Blog ist zu vermelden: Ihr werdet weiter mit Empfehlungen von mir versorgt werden, doch der Newsbereich wird gestrichen. Das muss allerdings nicht heißen, dass es hier nun keine aktuellen Nachrichten aus den Welten der Popmusik geben wird. Es werden hier jedoch nun hauptsächlich Künstler empfohlen, Songs und Videos verlinkt.

Ich denke diese Änderung ist nötig, weil mir wie bereits beschrieben, die Zeit fehlt, täglich bzw. regelmässig Neuigkeiten zu vermelden und auch, aufgrund der sehr starken und besseren Konkurrenz, die Lust.

Es wäre trotzdem schön, wenn ihr meinen Musikblog dennoch weiterverfolgen würdet. Ihr braucht nun auch nicht mehr soviel Zeit zum Lesen. 😉

Benutzt dafür am besten meinen Feedburner-Feed.

Meinungen und Anregungen aller Art nehme ich gerne per Mail an die folgende Adresse an:

host [at] dulife.de

Viel Spaß mit dem musikblog.dulife.de reloaded

wünscht euch Yannik.

Reduziert!

Der letzte Eintrag in diesem Blog, liegt bereits eine Woche zurück.

Dies hat gute Gründe. Zum einen fehlt mir ein wenig die Zeit und die Lust Artikel über Musik zu schreiben. Längere Artikel sind immer seltener geworden. Ein anderer Grund ist die geringe Anzahl an Personen die meinen Musikblog regelmässig besucht, d.h z. B. abonniert haben.

Zur Zeit denke ich darüber nach, ähnlich wie rckrz, einen Blog zu eröffnen, in dem ich nur noch Songtipps und Empfehlungen ausspreche und langweilige News und Nachrichten weglasse. Schließlich gibt es tausende, ach zehntausende Blogs, die täglich, aktueller, besser und interessanter über Neuigkeiten im Bereich Musik, auch im Indie/Alternative-Bereich, berichten.

Ich hoffe auf Verständnis.

Euer Yannik.

PS: Sobald es Neuigkeiten in Sachen Empfehlungsblog gibt, wird hier natürlich darüber berichtet.