dulife

aus dem Kopf und der Sicht eines 23-Jährigen

Tag: freiheit

So frei, so träge. Voller Tatendrang, voller Leere.

So frei, so träge. Voller Tatendrang, voller Leere. Der Strom rauscht endlos weiter. Die Tropfen klecksen auf das Gesicht. Auf den Unterarm. Unablässig, unaufhaltsam, unbeeinflussbar. Die Kraft versteckt unter den geschichteten Hüllen. Hier ein Loch, da ein Schnitt. Greifend und stets wach, aber immer ziellos ins Leere fassend. Ungläubig, unwissend, unsicher. Energien aus der bunten […]

Biedere Sichten

Schwimmende Seelen. Grabschende Augen der Raritäten. Limitierte Gedanken. Kindlichkeiten des Erwachsenwerdens. Explosionen der Freiheit. Die Augen linkswärts blickend, die schemenhaft umrandeten Ecken und Kanten in Sicht. Unwissenheit, gewollte Fortschritte. Kindchen-Schema, um die ratlosen Zurückgebliebenen anzulocken.

Kreisende Zustände

Und wieder diese Sehnsüchte. Und sie hören nicht auf. Und sie lösen sich nicht auf. Finden keine Befriedigung. Motivationslosigkeit auf Höchstniveau, Bedarf nach Freiräumen ebenso. Sowieso ohne diese Freiräume geht gar nichts mehr. Kann aber eigentlich auch gar nichts mehr gehen. In der Woche wird der Kopf nicht klar, am Wochenende ist er es dann, […]

Dünne Lebensluft

Dahin schleichen. Nicht mehr fort müssen. In der Ewigkeit liegen bleiben. Freiheit erleben. Die dicke, drückende Sommerluft presst sich durch die Straßen und durch unsere Münder und unsere Nasen in unsere Körper hinein. Sie bremst die ohnehin schon langsamen Aktionen, noch weiter aus und zersticht dabei die Motivation und die Lust. Selbst die grünen Bäume […]

Treibendes Finden

Treiben. Fort. Und nie mehr wiederkehren. Ins endlose Nichts. Nach irgendwo, ins Nirgendwo. Frei sein und Klarheit erlangen können. Das endlose Unterfangen des Erreichens der Reinheit lösen. Bedeutung gewinnen, Bedeutungslosigkeiten verlieren. Zeit finden, nicht mehr suchen müssen. Denken können. Mehr denken können. Ohne Barrieren und Störungen. Ohne endende Horizonte und ohne undurchbrechbare Mauern. Endlose Helligkeit […]